Workshop: Regionale Koordinierung im Übergangssystem von der Schule in den Beruf

27.08.2012 | Kiel

Der Workshop soll dazu beitragen, die Strukturen der schulischen Berufsorientierung und der Berufseinstiege lokal abzustimmen und zu gestalten.

Am Beispiel einer Bildungskette für einen jungen Menschen werden die unterschiedlichen Programme und Akteure in dem Feld vorgestellt. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, sich auszutauschen und einen Überblick über die Strukturen der Koordinierung in ihrer Region zu bekommen sowie Stärken und Schwächen der gegenwärtigen Systeme herauszuarbeiten. In einem zweiten Schritt werden Schnittstellen, Abstimmungsbedarf und -formen für eine gelingende Bildungskette diskutiert und Vereinbarungen weiterer Schritte getroffen.

Einladungen erfolgen an einen festgelegten Personenkreis. Zielgruppe sind Vertreterinnen und Vertreter der Region Mitte des Landes Schleswig-Holstein aus den Institutionen:

  • Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein
  • Regionaldirektion Nord und der regionalen Agenturen für Arbeit
  • Schulamt und Schulen
  • Städte und Kreise, Kommunen
  • Kammern
  • Bildungsdienstleister als Träger des Handlungskonzeptes Schule & Arbeitswelt sowie der Berufseinstiegsbegleiterinnen und -begleiter

Kornelia Haugg, Leiterin der Abteilung „Berufliche Bildung, lebenslanges Lernen“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Waltraud ‚Wara‘ Wende, Ministerin für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein, sowie Margit Haupt-Koopmann, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nord, werden mit Grußworten den Workshop eröffnen.

Der Workshop findet im Rahmen der Initiative Bildungsketten statt. Er wird vom JOBSTARTER-Regionalbüro Nord durchgeführt.

Veranstaltungstermin

27. August 2012

Veranstaltungsort

Hotel Birke
Martenshofweg 8
24109 Kiel

Ansprechpartner

Gabriele Schünemann und Evelyn Borsdorf vom JOBSTARTER-Regionalbüro Nord

Dokumente

  • Workshop-Programm

    [PDF - 103,7 kB]

     (URL: https://www.bildungsketten.de/_media/Programm_Regionalworkshop_2012-08-27_Kiel.pdf)

Ansprechpartner

  • JOBSTARTER - Regionalbüro Nord

    • Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS) GmbH, Hamburg
    • Haubachstraße 86
    • 22765 Hamburg
    • Homepage: https://www.inbas.com/projektdatenbank/de-details/jobstarter-regionalbuero-nord.html
    • JOBSTARTER-Regionalbüro Nord - Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    • Selin Arusoglu
    • Telefonnummer: 040 / 85 50 64 91
    • Faxnummer: 040 / 85 15 89 93
    • E-Mail-Adresse: jobstarter@inbas.com
    • Leiter JOBSTARTER-Regionalbüro Nord
    • Herbert Rüb
    • Telefonnummer: 040 / 85 50 64 95
    • Faxnummer: 040 / 85 15 89 93
    • E-Mail-Adresse: rueb@inbas.com