Bildungsketten-Werkstatt Berufseinstiegsbegleitung: Garant für die Integration in Ausbildung?!

24.09.2013 | Bonn

Die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler in eine betriebliche Berufsausbildung zu vermitteln. Dabei steht die BerEb vor Herausforderungen, die die Zielerreichung erschweren – dies zeigen die Fallstudien des Zwischenberichts zur Evaluation der BerEb nach § 421s SGB III in alter Fassung wie auch Berichte aus der Praxis. So kann die Begleitung in einigen Fällen zur Stigmatisierung der Jugendlichen führen und auf Skepsis bei potenziellen Ausbildungsbetrieben stoßen.

BerEb soll die Einmündung der begleiteten Jugendlichen in eine duale Ausbildung erleichtern. Die Begleitung ist daher auch ein Mehrwert und Dienstleistung für Betriebe.

In der Werkstatt sollen die Strategien der BerEb bei der Integration der Jugendlichen in eine Ausbildung vertieft und die Konzepte zur Erschließung von Betrieben analysiert werden. Denn die Begleitung durch BerEb hört nicht nach der Vermittlung in eine duale Ausbildung auf: Bei Bedarf werden Jugendliche bis zu zwölf Monate weiter begleitet mit dem Ziel, das Ausbildungsverhältnis zu stabilisieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der Initiative Bildungsketten, insbesondere Bildungsdienstleister, Berufsberatung, Unternehmen und Kammern. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 30 Personen begrenzt.

Die Servicestelle Bildungsketten führt die Veranstaltung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durch.


Veranstaltungstermin:

24. September 2013
10-17 Uhr

Veranstaltungsort:

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn

Ansprechpartner/-in:

Satiye Sarigöz und Thomas Biermann, Servicestelle Bildungsketten beim BIBB

Ansprechpartner

  • Bundesinstitut für Berufsbildung, Arbeitsbereich 4.4, Servicestelle Bildungsketten

    • Robert-Schuman-Platz 3
    • 53175 Bonn
    • Telefonnummer: 0228 107-1220
    • Faxnummer: 0228 107-2887
    • Homepage: http://www.bildungsketten.de
    • Leiterin (komm.) Servicestelle
    • Satiye Sarigöz
    • Telefonnummer: 0228 107-2824
    • E-Mail-Adresse: satiye.sarigoez@bibb.de
    • Assistenz
    • Thomas Biermann
    • Telefonnummer: 0228 107-1400
    • E-Mail-Adresse: biermann@bibb.de