Kongress Schule-Wirtschaft: Berufseinstiegsbegleiterin und Schüler berichten über Zusammenarbeit

25.11.2013 - 26.11.2013 | Berlin

Was macht die Berufseinstiegsbegleitung für Unternehmen attraktiv? Die Berufseinstiegsbegleiterin Kristina Schwarz und der Schüler Marvin Strecker berichten beim Jahreskongress Schule-Wirtschaft über ihre Zusammenarbeit.

Der Handelsblatt-Jahreskongress Schule-Wirtschaft steht unter dem Motto „Berufsorientierung – die große Herausforderung!“. In Berlin kommen Vertreter/-innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Schule, Politik und Bildungsinitiativen zusammen, um sich über aktuelle Bildungsthemen auszutauschen. Die Initiative Bildungsketten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beteiligt sich am ersten Kongresstag, dem 25. November, mit folgenden Vorträgen:

14.30-14.40 Uhr

Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss – Prävention statt Reparatur

  • Vom Förderprogramm zum bildungspolitischen Prozess
  • Verzahnung von Förderinstrumenten zu einem ganzheitlichen Ansatz – Potenzialanalysen in Schulen, Berufsorientierung und Berufseinstiegsbegleitung
  • Perspektiven der Fortentwicklung 2014 ff.

Referent: Peter Thiele, Leiter des Referats Grundsatzfragen der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

14.40 – 15.00 Uhr

Berufseinstiegsbegleitung – Herausforderungen und Chancen

  • Vorstellung des Sonderprogramms Berufseinstiegsbegleitung Bildungsketten
  • Vier Schwerpunkte der Berufseinstiegsbegleitung
  • Flexibilität der Berufseinstiegsbegleitung in Bezug auf Standorte, Schulen und Teilnehmer

Kristina Schwarz (Referentin), Teamleitung Berufseinstiegsbegleitung, Pro Beruf gemeinnützige GmbH (Hannover) und Marvin Strecker (Schüler), Hauptschulzweig, Kooperative Gesamtschule Neustadt am Rübenberge und Fachbereich Bautechnik im „Neustädter Modell“.

Anschließend Diskussion mit dem Publikum.

 

Mehr Informationen unter www.handelsblatt-schule.de/

 

Veranstaltungstermin:

25. und 26. November 2013

Veranstaltungsort:

RAMADA Hotel Berlin – Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Straße 32
10178 Berlin

Ansprechpartner:

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Tel.: + 49 (0)69. 2424 – 4786
E-Mail: wolf@managementforum.com