Offene Türen in Berliner Handwerksunternehmen

19.05.2015 | Berlin

Auf der „Tour de Handwerk“ können sich Berufseinstiegsbegleiter/innen bei verschiedenen Unternehmen über Ausbildungsberufe informieren und mit Personalverantwortlichen ins Gespräch kommen.

Während der Führungen durch die Unternehmen werden verschiedene Handwerksberufe vorgestellt, die Jugendlichen in der Berufseinstiegsbegleitung Chancen und Möglichkeiten einer dualen Ausbildung bieten. Ausbilder/innen und Auszubildende berichten über Anforderungen der Handwerksberufe. Zugleich gibt es die Möglichkeit für ein Gespräch mit Personalverantwortlichen.

Die Mitarbeitenden des JOBSTARTER-Projekts „Ausbildungsstart Plus“ informieren detailliert über die Rahmenbedingungen einer Ausbildung und stehen für einen fachlichen Austausch bereit. Außerdem haben die Berufseinstiegsbegleiter/innen die Möglichkeit, sich über Erfahrungen und Lösungsansätze zur Integration von Jugendlichen in die duale Ausbildung auszutauschen.

Die Veranstaltung wird durch das JOBSTARTER-Regionalbüro Ost für die  Initiative Bildungsketten durchgeführt, in Kooperation mit dem JOBSTARTER-Projekt „Ausbildungsstart Plus“ der Handwerkskammer Berlin. Die Veranstaltung richtet sich an Berufseinstiegsbegleiter/innen und ist auf 30 Teilnehmende begrenzt..

Veranstaltungstermin:
19. Mai 2015

Veranstaltungsort:
Bäcker-Innung Berlin
Ausbildungszentrum Berlin der Innung Sanitär, Heizung, Klempner, Klima
K.I.B. Unternehmensgruppe Berlin im Bereich KFZ

Ansprechpartnerin:
Kerstin Preuß, JOBSTARTER-Regionalbüro Ost
Tel.: 030 / 32 66 91 91
E-Mail: kerstin.preuss@gebifo.de

Ansprechpartner

    • JOBSTARTER-Regionalbüro Ost - Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    • Kerstin Preuß
    • Telefonnummer: 030/32 66 91 91
    • E-Mail-Adresse: kerstin.preuss@gebifo.de