Zukunftswerkstatt für BOP und BerEb: „Die Zukunft unserer Kooperation“

19.09.2016 - 20.09.2016 | Würzburg

In der Zukunftswerkstatt entwickeln Vertreter/-innen von Bildungsträgern des Berufsorientierungsprogramms und der Berufseinstiegsbegleitung Ideen für Kooperationen, um den Berufsorientierungsprozess für Jugendliche gemeinsam zu verbessern.

Damit die persönliche Bildungskette für jede/n Jugendliche/n gut funktioniert, müssen die begleitenden Akteure im Berufsorientierungsprozess Hand in Hand arbeiten. Eine große Herausforderung – gerade an den Schnittstellen der verschiedenen Berufsorientierungsmaßnahmen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) führt das Team des Berufsorientierungsprogramms unter dem Motto „Die Zukunft unserer Kooperation“ eine Zukunftswerkstatt durch. Die zentrale Frage der Veranstaltung lautet: Berufsorientierungsprogramm und Berufseinstiegsbegleitung – Wie können wir dazu beitragen, dass eine Kooperation im Sinne der Jugendlichen gelingt?

In der zweitägigen Zukunftswerkstatt werden gemeinsam mit Vertretern/-innen von Bildungsträgern des Berufsorientierungsprogramms und der Berufseinstiegsbegleitung Ideen für gelungene Kooperationen entwickelt. Die Zukunftswerkstatt ist ein partizipatives, kreatives und zielorientiertes Methodenkonzept. Sie ermöglicht, aus visionären Perspektiven heraus, konkrete Lösungsansätze zu entwickeln.

Die Veranstaltung richtet sich an die in den laufenden Vorhaben tätigen Projektleiter/-innen des BOP und an Berufseinstiegbegleiter/-innen.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bis 24. August 2016 unter folgendem Link an: http://www.bibb.de/bop-workshop

Veranstaltungstermin:
19. September 2016, 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr
20. September 2016, 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Maritimhotel Würzburg
Pleichertorstr. 5
97070 Würzburg

Ansprechpartner:
Jennifer Chandrasegaram / Niklas Donath, ZWH e.V.
Tel.: 0211/ 30 20 09-29, 0211/ 30 20 09-33
E-Mail: BOP_Zukunftswerkstatt@zwh.de