Workshop: Individuelle Förderplanung - Leistungs- und Verhaltensbeurteilung (LuV) - Dokumentation

07.12.2016 | Hannover

Workshop zu den Themen Förderplanung – Leistungs- und Verhaltensbeurteilung – Dokumentation für Berufseinstiegsbegleiter/-innen: Im Workshop beschäftigen sich die Teilnehmenden damit, wie sich die verschiedenen Instrumente unterscheiden.

Förderplanung und die Leistungs- und Verhaltensbeurteilung (LuV) sind wesentliche Aufgaben von Berufseinstiegsbegleiterinnen und -begleitern. Dabei sind die folgenden drei Aspekte die Basis der Arbeit:

  • Planung, Durchführung und Steuerung der Arbeit mit den Jugendlichen entsprechend ihrer jeweiligen Ziele und Möglichkeiten,
  • Zusammenfassung der Förderbedarfe für die Beratungsfachkraft bei der Agentur für Arbeit,
  • schriftliche Fixierung wichtiger Geschehnisse als Beleg für die vertragsgemäße Ausführung gegenüber der Agentur für Arbeit.

Im Workshop beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Förderplanung, der Leistungs- und Verhaltensbeurteilung und der Dokumentation. Anhand von konkreten Beispielen der Förderplanung und der LuV werden Strukturen und Vorgehensweisen mit den Instrumenten entwickelt.

Veranstaltungstermin:
07. Dezember 2016, 10:00 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Freizeitheim Vahrenwald,
Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover

Der Workshop richtet sich ausschließlich an Berufseinstiegsbegleiterinnen und Berufseinstiegbegleiter aus den Bundesländern Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie beim JOBSTARTER Regionalbüro Nord.

Ansprechpartner:
Gabriele Schünemann
JOBSTARTER Regionalbüro Nord
Tel: 040/85506492
E-Mail: bildungsketten@inbas.com