Initiative Bildungsketten auf der didacta 2018

20.02.2018 - 24.02.2018 | Hannover

Potenzialanalyse, Berufsorientierung, Übergang Schule – Beruf: Auf der Bildungsmesse didacta erfahren die Besucher/innen alles Wissenswerte rund um die Initiative Bildungsketten. Präsentiert wird auch der „try five!“-Erlebnisparcours.

Die Initiative Bildungsketten ist an allen Messetagen (20.-24. Februar 2018) am Stand des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) vertreten (Halle 13, Stand F112). Hier erfahren interessierte Besucher/innen alles über die Aktivitäten in der Initiative Bildungsketten zur Berufs- und Studienorientierung und am Übergang von der Schule in den Beruf. Ein Schwerpunkt liegt auf den Themen Potenzialanalyse, Berufswahlpass und Berufseinstiegsbegleitung.

Der „try five!“-Erlebnisparcours der Initiative Bildungsketten vermittelt spielerisch das Grundprinzip der Potenzialanalyse. Am BIBB-Stand können die Besucher/innen zwei Übungen aus dem Parcours selbst ausprobieren. Jede Station ist einem körperlichen Sinn zugeordnet und steht für eine überfachliche Kompetenz, z.B. Konzentrationsfähigkeit, Arbeitstempo und Problemlösefähigkeit. Diese Kompetenzen sind auch in der Schule und Berufswelt wichtig. Die Potenzialanalyse ist der Wegbereiter für eine erfolgreiche Berufsorientierung und zugleich das erste Förderinstrument in der Initiative Bildungsketten. Umgesetzt wird die Potenzialanalyse unter anderem im Berufsorientierungsprogramm (BOP) des Bundesbildungsministeriums und im ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung.

try five!“-Erlebnisparcours: Arbeitshilfe zur Planung und Umsetzung

An fünf Stationen spielerisch seine Talente erkunden.
Schulen, Bildungsträger und andere Interessierte sind dazu eingeladen, den „try five!“-Erlebnisparcours mit ihren Schülerinnen und Schülern durchzuführen. Dazu hat die Servicestelle Bildungsketten in Zusammenarbeit mit der MTO Psychologische Forschung und Beratung GmbH Tübingen eine Arbeitshilfe entwickelt. Die Anleitung erklärt alle Schritte von der Planung bis zur Umsetzung und gibt Anregungen, wo der Parcours eingesetzt werden kann, z.B. in der Schule bei Elternabenden, am Tag der offenen Tür oder im Unterricht. Auf der didacta können Interessierte ein gedrucktes Exemplar der Arbeitshilfe mitnehmen.

Die Arbeitshilfe zum Herunterladen:
„try five! – Fünf Sinne für deine Zukunft“ / Anleitung für einen Erlebnisparcours zur Potenzialanalyse“

Veranstaltungstermin:
20.-24. Februar 2018, täglich 9 bis 18 Uhr, didacta

Veranstaltungsort:
Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover
Halle 13, Stand F112

Arbeitshilfen