Berliner Berufsrouten für Berufseinstiegsbegleiter/innen

08.05.2018 | Berlin

innovativ, digital, jugendgerecht – Berufsorientierung einmal anders

Die Berliner Berufsrouten sind ein innovatives Angebot, das Berufsorientierung nicht nur für Berliner Jugendliche leichter zugänglich und attraktiv macht. Auch den MitarbeiterInnen am Übergang Schule - Beruf bieten die Touren lebensnahe Informationen zu Berliner Unternehmen und ihren Ausbildungsberufen. Die Teilnehmenden erfahren spielerisch, welche Ausbildungsberufe wo in der Stadt angeboten werden, und können mittels kurzer und informativer Filme, die von Jugendlichen gedreht wurden, zusätzliche Infos erhalten.

Bei der Veranstaltung können Berliner BerEbs an einer Berufe-Challenge teilnehmen. Es handelt sich dabei um ein komprimiertes Spielangebot in der Berliner Innenstadt, das nur mit einem Berufsrouten-Spielleiter und entsprechenden Zugangsdaten gespielt werden kann. Mit Tablets ausgestattet bewegen sich die Teilnehmenden dabei 120 Minuten lang auf dem Berliner Berufsrouten-Spielfeld durch die Stadt. Jedes Team wählt seine eigene Route und beantwortet Fragen zu Berufen und zu Themen aus der Schule. Für richtige Antworten werden Punkte gesammelt, zum Schluss werden die Ergebnisse ausgewertet – der Wettkampf ist dabei eine zusätzliche Motivation.

Die Veranstaltung wird durch das JOBSTARTER-Regionalbüro Ost für die Initiative Bildungsketten in Kooperation mit dem BILDUNGSWERK IN KREUZBERG GMBH und den Berliner Berufsrouten durchgeführt. Sie richtet sich an Berufseinstiegsbegleiter/innen und ist auf 20 Teilnehmende begrenzt.

Veranstaltungstermin:
08. Mai 2018

Veranstaltungsort:
Innenstadt von Berlin

Ansprechpartnerin:
Kerstin Preuß, JOBSTARTER-Regionalbüro Ost
Tel.: 030 / 32 66 91 91
E-Mail: kerstin.preuss@gebifo.de