Bildungsketten-Projektlandkarte

KAUSA-Servicestelle Märkische Region

agentur mark GmbH

01.06.2019 – 31.05.2022 | Hagen, Ennepe-Ruhr-Kreis, Märkischer Kreis | 21-JKA-003

Die KAUSA-Servicestelle Märkische Region stärkt die Ausbildungsbeteiligung von migrantengeführten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch Beratung und Vermittlung.

Projektbeschreibung

Die KAUSA-Servicestelle Märkische Region (Hagen, Ennepe-Ruhr-Kreis, Märkischer Kreis) verfolgt das Ziel, die Ausbildungsbeteiligung von migrantengeführten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Region zu stärken sowie nicht-migrantengeführte KMU für die Ausbildung von Jugendlichen mit Migrations- und Fluchthintergrund zu gewinnen. Um diese Ziele zu erreichen, unterstützt die KAUSA-Servicestelle Märkische Region die KMU durch Beratung und Vermittlung.

In der Beratung liegt ein Schwerpunkt darauf, Informationslücken zu füllen, Verweisberatung an regionale Partner (z.B. Kammern, Bundesagentur für Arbeit) durchzuführen sowie Betriebe bei der Überwindung von formalen und bürokratischen Hürden auf dem Weg zum Ausbildungsbetrieb zu begleiten. Bei der Vermittlung geht es um die Klärung der Anforderungen der Betriebe und eine passgenaue Besetzung der Stellen. Dazu speist die KAUSA-Servicestelle Märkische Region die Ausbildungsstellen in ein Netzwerk regionaler Partner (z.B. Schulen, Berufsberatung, Bildungsträger) ein, berät Jugendliche insbesondere mit Migrations- und Fluchthintergrund und bringt Betriebe und Jugendliche zielgerichtet zusammen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den regionalen Akteuren in den drei Teilräumen der Märkischen Region werden die entwickelten Konzepte, Verfahren und Instrumente im Projektverlauf in die regionalen Strukturen verankert.

Kontakt

Projektdurchführung

agentur mark GmbH
Susanne Dalkmann
Handwerkerstraße 11
58135 Hagen
02331 / 48 87 838
dalkmann@agenturmark.de
www.agenturmark.de/wir-ueber-uns/kausa-servicestelle-maerkische-region