Bildungsketten-Projektlandkarte

KAUSA-Servicestelle Region Dresden

Bildungszentrum Lernen + Technik gGmbH

01.05.2019 – 30.04.2022 | Region Dresden | 21-JKA-020

Hauptziele der KAUSA-Servicestelle Region Dresden sind die Öffnung von migrantengeführten Unternehmen für die duale Ausbildung und die Gewinnung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit und ohne Migrationshintergrund als Ausbildungsbetrieb.

Projektbeschreibung

Die Projektumsetzung basiert auf der erfolgreichen bisherigen Zusammenarbeit und Vernetzung der KAUSA-Servicestelle Region Dresden mit den regionalen Hauptakteuren aus den Bereichen Wirtschaftskammer, Regelinstitution, Kommune sowie den Netzwerken und Akteuren aus dem Migrations- und Migrationsberatungsbereich.

Die Hauptziele der KAUSA-Servicestelle Region Dresden im Anschlussvorhaben liegen in der Öffnung von kleinen und mittleren migrantengeführten Unternehmen für die duale Ausbildung und die Unterstützung von KMU mit und ohne Migrationshintergrund für die Gewinnung als Ausbildungsbetrieb. Zudem übernimmt sie die Vertiefung und Verstetigung der Netzwerk- und Beratungsstrukturen für KMU.

Weiterhin bietet die KAUSA-Servicestelle Region Dresden nachrangig Erst- und Verweisberatung für junge Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund an und führt die systematische Weiterentwicklung von Matching-Prozessen für diese Zielgruppe in Kooperation mit KMU und regionalen Akteuren fort.

Die Projektstrategie basiert auf einem variablen, vielschichtigen Zugang zu den KMU mit und ohne Migrationshintergrund mit Unterstützung von mehreren Kooperationspartnern. Ausgehend von den Bedarfen, die branchenspezifisch variieren, wird die vorhandene intensive Zusammenarbeit mit der Gebäudereinigerinnung auf weitere Innungen übertragen und gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise ein Unterstützungskonzept für KMU zur Besetzung offener Ausbildungsplätze für die Unternehmen durchgeführt.

Bei den Projektschwerpunkten Matching, Erst- und Verweisberatung sowie Vertiefung und Verstetigung der Netzwerk- und Beratungsstrukturen werden vorhandene Angebote weitergeführt. Bestehende Instrumente und Formate wie beispielsweise das Unternehmerfrühstück oder Betriebsbesichtigungen sowie Vorgehensweisen wie u.a. das Beratungs- und Unterstützungskonzept für KMU, werden weiterentwickelt.

Kontakt

Projektdurchführung

Bildungszentrum Lernen + Technik gGmbH
Dr. Steffen Krause
Wiener Straße 43
01219 Dresden
0351 / 41 75 30 40
kausa@lernen-technik.de
kausa-dresden.de