Bildungsketten-Projektlandkarte

KAUSA-Landesstelle Brandenburg – Standort Frankfurt/Oder

Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH

01.07.2021 – 31.12.2024 | Brandenburg | 21BLVKBBA

Die KAUSA-Landesstelle unterstützt junge Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund in Brandenburg, um sie in Ausbildung zu bringen. Grundlage dafür ist, dass sich Ausbildungsinteressierte und Unternehmen kennen und schätzen lernen.

Projektbeschreibung

Die KAUSA-Landesstelle Brandenburg ist eine landesweit ausgerichtete Informations- und Beratungsstelle für junge Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund und deren Eltern sowie für Unternehmen, die ausbilden wollen. Damit führt das Projekt die Arbeit der „KAUSA Servicestelle Brandenburg“ direkt fort. Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind, sollen nachhaltig durch zukunftsträchtige Arbeitsverhältnisse integriert werden und so den Fachkräftebedarf der Unternehmen sichern. Die Arbeit der KAUSA-Landesstelle wird weiterhin durch einen Beirat begleitet. Die Sozialpartner, DGB Berlin-Brandenburg und Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg e.V., sind Mitglieder des Beirats und stehen für einen ausgewogenen Ansatz der Projektarbeit, der sowohl die Belange der Auszubildenden als auch der Arbeitgeber berücksichtigt.

Die KAUSA-Beraterinnen und -berater sind an drei Standorten im Land Brandenburg vor Ort tätig: in Cottbus, Frankfurt/Oder und Oranienburg. Jungen Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund vermitteln sie, welche Chancen eine Berufsausbildung bietet. Sie beraten über Berufe und Ausbildungsabläufe sowie die Arbeits- und Lebensperspektiven in Brandenburg. Zugleich gewinnt die KAUSA-Landesstelle Betriebe für die Ausbildung, bringt sie mit den jungen Menschen zusammen und bereitet beide Gruppen aufeinander vor. Die KAUSA-Landesstelle vermittelt passende Ausbildungsinteressierte, berät aber auch rund um den Auswahl- und Einstellungsprozess. Sie informiert vor und während der Ausbildung über interkulturelle Zusammenarbeit und Möglichkeiten der Unterstützung und Förderung – wie Praktika, Einstiegsqualifizierungen (EQ), Sprach- und Nachhilfeangebote oder Verbundausbildungen.

Basis für die Arbeit der KAUSA-Landesstelle Brandenburg ist ein gutes Netzwerk, die landesweite und regionale Zusammenarbeit mit Behörden, Gemeinden und Landkreisen, Bildungsinstitutionen und anderen Trägern. Durch Kooperation und gemeinsame Aktivitäten mit Akteuren, die ähnliche Ziele verfolgen, werden mehr Menschen erreicht. Unternehmen und Gesellschaft können einfacher von den positiven Auswirkungen der Ausbildung überzeugt werden, sodass mehr Ausbildungsplätze für die Zielgruppe entstehen. Über das Netzwerk können erfolgreiche Maßnahmen der KAUSA-Landesstelle strukturell und damit nachhaltig verankert werden. Durch die Beiratsarbeit und die enge Anbindung an das Landesministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie stellt die KAUSA-Landesstelle Brandenburg ihre Kenntnisse und Ansätze aus der Praxis den Ministerien und anderen Landesbehörden zur Verfügung.

Förderung und Projektbegleitung

Die KAUSA-Landesstelle wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative Bildungsketten sowie vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg gefördert. Begleitet wird das Projekt von der bundesweiten Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration (KAUSA), die zu der Initiative Bildungsketten im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gehört.

Kontakt

Projektdurchführung

Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
Frau Nour Alqutaifani
Potsdamer Straße 1-2
15230 Frankfurt/Oder
0355 494 50 57
kausa@berlin.arbeitundleben.de

Hauptstandort

Arbeit und Leben Berlin-Brandenburg DGB/VHS
Charlotte Kruhøffer
Sandower Straße 6
03046 Cottbus
0355 30 10 85 14
kruhoeffer@berlin.arbeitundleben.de

Weitere Standorte

Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
Frau Nour Alqutaifani
Inselstraße 24
03046 Cottbus
0355 494 50 57
Nour.Alqutaifani@bbw-akademie.de

Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
N.N.
Berliner Straße 119
16515 Oranienburg
03301 577 27 12
kausa@berlin.arbeitundleben.de

Links

KAUSA-Landesstelle Brandenburg

twitter.com/KAUSA_Brdbg

facebook.com/KAUSABrandenburg